ANGIOGUARD RX Führungsdrahtsystem

Das erste Embolieschutzsystem, für das in klinischen Tests bei Karotis-Stent-Eingriffen* eine relative Schlaganfallreduktion von 70 % nachgewiesen wurde.

Produktbeschreibung

Das Cordis ANGIOGUARD™ RX-Führungsdrahtsystem ist das erste Embolieschutzsystem, für das in klinischen Tests bei Karotis-Stent-Eingriffen* eine relative Schlaganfallreduktion von 70 % nachgewiesen wurde.

Das ANGIOGUARD™ RX Führungsdrahtsystem bietet:

  • Eine der kürzesten Landezonen: Ein kurzer Filterkorb ermöglicht die Zentrierung in gewundener Anatomie.
  • Schlaganfallreduktion: Eine Polyurethanmembran mit 100 Poren fängt klinisch relevante Embolien ein und reduziert in klinischen Tests nachweislich die Schlaganfallhäufigkeit*.
  • Selbstzentrierend: Das Schirmdesign zentriert sich im Gefäß mit hohem Applikationserfolg und ausgezeichneter Wandanlagerung.
  • Sichtbarkeit: Acht Nitinolstreben halten den symmetrischen Korb in Kontakt mit der Arterienwand, mit Markierungsstreifen an jeder zweiten Strebe zusätzlich zu einem proximalen und distalen Markierungsstreifen, um eine gute Sichtbarkeit während des Verfahrens zu gewährleisten.
  • Ausgezeichnete Überkreuzbarkeit: Flache Profile bis zu 3,2 F erleichtern die Überkreuzung schwieriger Läsionen.

*30-tägige gepoolte Daten aus der US-Machbarkeitsstudie und der europäischen CASCADE-Studie. Cordis-Archivdaten

Quellen

Vollständige Produktinformationen entnehmen Sie bitte dem Cordis Produktkatalog.

Kundenservice und Bestellinformationen

Wenn Sie sich in Deutschland befinden, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Frage oder Bestellung, oder rufen Sie uns an unter +49 (0)30-52105150.